Dienstag, 15. Oktober 2013

Back to the 90's

Am Samstag Abend waren wir (endlich) mal wieder Feiern! Und zwar zu meiner absoluten Lieblingsparty, der 90er-Party mit Mütze Katze. Die Beiden legen immer feinste Kulthits auf, die durchgängig tanzbar, mitgrölbar und einfach nur saugeil sind (verzeiht meine Wortwahl, aber ich kann kaum in Worte fassen, wie viel Spaß mir diese Musik macht). Außerdem sind Mütze Katze nicht nur wegen ihrer DJ-Künste bereits deutschlandweit bekannt, sondern zeichnen sich vor allem auch durch ihre witzigen und energiegeladenen Showeinlagen aus. Ganz in Hello-Kitty gekleidet, kommen sie mit allerhand Requisiten wie Konfettikanone, diversen aufblasbaren Gummiteilen und Seifenblasen daher. Am meisten begeistert mich aber immer ihr Enthusiasmus und die Leidenschaft, mit der sie bei jeder einzelnen Show voll ins Schwarze treffen - egal ob im kleinen Club oder im großen Theater, wie am Wochenende in Magdeburg.

Ihr merkt schon, ich finde die Zwei wirklich klasse! Abgerundet wird das Ganze dann meist von Live-Acts, die einen oder manchmal auch mehrere Top-Songs in dieser musikalisch grandiosen Zeit hatten. Dieses Mal war Whigfield mit dabei. Ihr erfolgreichster Hit? Klickt mal hier!

Schaut euch einfach mal das Video auf der Homepage von Mütze und Katze an, da seht ihr schon, wie die beiden jedes Wochenende abgehen.

Mein Outfit zur 90er Party im Alten Theater Magdeburg? Ein bisschen Nineties, ein bisschen schlicht und eigentlich nicht aufregendes. Aber ich mochte es trotzdem ganz gern. Auch oder gerade weil es eigentlich gar nicht so 100 % mein Stil ist.

 
Kleid - Dorothy Perkins  Gürtel - Vintage  Tasche - Olymp & Hades   Strumpfhose - H & M  Heels - spylovebuy.com
Ich muss mich waaaaahnsinnig für die schlechten Fotos entschuldigen. Falls ihr es hören wollt, wir waren verdammt spät dran und dann war der Akku auch schon nach ein paar Bildern leer, was für meinen Freund das Zeichen zum Abbruch war. Und die wenigen Bilder, die wir noch machen konnten, waren entweder verwackelt oder ich gucke wie ein Reh im Scheinwerferlicht. Ihr glaubt gar nicht, wie wütend ich war, als ich die Fotos gesehen habe. Aber ich wollte euch das Outfit einfach nicht vorenthalten, weil ich es eben so toll finde. Außerdem sieht man auch leider den schönen Gürtel nicht. Er wird durch einen Schmetterling in Schwarz und Weiß zugemacht.

Wie gefällt euch mein Outfit?

Liebste Grüße, eure immer noch tutternde Anna

1 Kommentar:

  1. Das Problem mit schlechter Foto-Qualität kenne ich zu gut :-( Wenn man sie später ansieht, und es merkt, ist das Outfit schon ausgezogen, grrrrr.
    Aber trotzdem schönes Outfit.
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen