Dienstag, 24. September 2013

New In: Dekokram von Höffner

Am Freitag waren wir bei Höffner. Unser Ziel: Ein Lammfell für Johnny. Das war nämlich in der Werbung und mit Newsletter-Vorteil gab es das schöne Teil schon für knapp 20 Euro. Bis jetzt ist er noch nicht so ganz überzeugt davon, dass ein Lammfell wirklich besser sein soll, als sein Häuschen oder das kleine Körbchen, was wir ihm zum Einzug geschenkt haben. Aber laut Internetrecherche sind natürliche Unterlagen wie Lamm- oder Schaffelle nicht nur angenehmer für die Hunde selbst (atmungsaktiv, temperaturausgleichend und feuchtigkeitsabsorbierend), sondern sie sind auch für die Mamis und Papis von Vorteil - langlebig und pflegeleicht. Was für mich den Ausschlag gegeben hat: Im Fell sollen Bakterien und Viren keine Chance haben, also was für die Gesundheit und bei unserem kleinen Sensibelchen beruhigt mich das auch irgendwie.

Außerdem haben wir noch ein bisschen Deko gekauft, ohne komme ich da nie raus!

Eule aus Holz - Kugel aus Naturmaterialien - Seepferdchen

Bilderrahmen

Dekovase und goldene Kunstblume
 Die Bilderrahmen werden unsere Fotowand erweitern. Anfangs hatte ich überlegt, die Fotos alle in unterschiedliche Rahmen zu stecken, aber zu unserer Wohnung passt das einfach nicht so gut, da wir alles ziemlich schlicht und eher klassisch gestaltet haben. Und das ist ein schöner Kompromiss - zwar "langweilige" Rahmen, aber etwas durcheinander aufgehängt. Das Seepferdchen taucht im Bad ab, die Eule wohnt im Wohnzimmer, so wie auch Vase und Kugel.

Schönen Abend wünscht euch eure eingemummelte Anna

Kommentare: