Sonntag, 22. September 2013

Anna in Love with Scarfs - Part 3

Im dritten und letzten Teil meiner Wochenend-Schal-Geschichten geht es mehr um die Geschichte, als um den Schal. Der Schal auf dem Foto ist nämlich eigentlich nur "Schalersatz".



"Aber das ist doch ein richtiger Schal" werden jetzt einige denken. Ja, aber lest selbst, wieso er nur Ersatz ist.

Im Winter 2011, als ich meinen Freund kennenlernte, hatte ich einen absoluten Lieblingsschal, einen beigen Schlauchschal von H & M, super weich, super schön und super warm. Ich hatte quasi nur noch diesen Schal um, jeden Tag, zu jedem Outfit.  Und in dieser intensiven Zeit hatte auch mein damaliger Schwarm (hihi, schon komisch dieses Wort ;)) und jetzt Freund diesen Schal öfter mal um. Es gibt Fotos von ihm und es war einfach eine tolle Zeit mit vielen Erinnerungen.

Und dann kam der Tag (oder besser gesagt die Nacht), in der mein Freund und ich zusammengekommen sind. Wir waren feiern und ließen unsere Sachen im Auto (mittlerweile war es zwar Januar, aber immer noch eisig kalt). Und als wir dann zurück zum Auto gingen, war mein Schal nicht mehr da. Er musste aus dem Auto gefallen sein und irgendjemand fand ihn genauso toll wie ich. Ihr könnt euch vorstellen, wie traurig ich darüber war! Die Liebe kam, der Schal ging. Dramatisch, oder?

Ich habe dann alle Online-Shops und sämtliche H & M-Läden durchsucht, aber meinen Schal gab es nicht mehr. Meine Mama hat mir dann den auf dem Foto als Ersatz mitgebracht, weil er eine ähnliche Farbe hat. Aber ihr könnt euch sicher vorstellen, dass er mit dem Original nicht mithalten kann. So ist das also mit dem Schalersatz.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und hoffe, euch haben meine gute Nacht Schalgeschichten gefallen. Liebste Grüße, eure Anna.

1 Kommentar:

  1. Wenn Lieblingsteile verschwinden ist das echt dramatisch, ich gucke auch immer zwei mal ob irgendwas von mir liegengeblieben ist.
    Außerdem sind Schals schon irgendwie was schönes, besonders wenn da solche Erinnerungen dran hängen
    Lg marie (:

    AntwortenLöschen