Mittwoch, 7. August 2013

Tag 2 im Odenwald - SHOPPING!

WERTHEIM VILLAGE

3 Worte: Kaufrausch - Freudentaumel - Tütenschleppen

Es war toll! Einfach nur toll!
Wer von euch schonmal da war, wird mich sicherlich verstehen.
Nach gut anderthalb Stunden Autofahrt waren wir pünktlich um 10:00 Uhr da und meine Vorfreude stieg ins Unermessliche. Der Parkplatz war schon ordentlich gefüllt und dann ging's los.

Wir waren geschlagene 6 Stunden dort, sind von Geschäft zu Geschäft getingelt, dreimal Hin und Her gerannt und haben jede Menge Tüten geschleppt.
Unter anderem sind Schuhe für die Hochzeit im September dabei (hier könnt ihr die Geschichte zum Kleid lesen), ein Portemonnaie, eine Clutch und und und ...
Das Gelände mit den rund 110 Shops ist sehr groß und wie ein kleines Dorf gestaltet. Es gibt viele bekannte Designershops wie z. B. Versace und Michael Kors, in Deutschland unbekanntere Läden, wie Navyboot (Hochzeitsschuhe!! ;)) und uns fremde Geschäfte (z. B. Windsor und Bally). Ich hoffe, ich blamiere mich jetzt nicht und lacht mich aus, weil Ich BALLY nicht kenne ;).

Ich habe viiiiel gekauft und auch mit großer Sicherheit auch neue Lieblingsteile erstanden.
Für schick gestaltete Fotos habe ich, ganz ehrlich gesagt, keine Nerven. Ich bin totmüde, meine Füße schmerzen (jaja, Frau muss uuuunbedingt in schicken Wedges shoppen gehen) und klare Gedanken kann ich vor lauter Preisschilder und Taschen im Kopf auch nicht mehr fassen.
Das erste, was ich (nach Wäsche waschen) zu Hause machen werde, ist euch sofort meine Errungenschaften zu präsentieren.

Wetter war übrigens shoppingmäßig: vormittags heiß und dann hat's angefangen zu schütten. Genau in dem Moment, als wir wieder im Auto saßen. Glück gehabt.
Dann sind wir noch ins Loop 5 nach Weiterstadt bei Darmstadt weitergedüst und haben uns dort die Zeit bis Ladenschluss vertrieben.
Auch sehr empfehlenswert, aber vielleicht nicht nach einem 6-stündigen Shopping-Trip. Was ich aber noch erwähnen muss. Ein Hoch auf meine Wechselschuhe! Die sind wirklich Gold wert, ohne hätte ich keinen Schritt im Loop 5 mehr gehen können.

Jetzt lege ich mich gleich in mein Gästebett und schlafe tief und fest wie ein Stein.
Hoffentlich kann ich euch morgen endlich regenfreie Urlaubsbilder zeigen.

Liebe Urlaubsgrüße, eure voll fertige Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen