Freitag, 2. August 2013

Beautytime on Friday

Nach einem Monat ist es für mich an der Zeit, eine Rubrik einzuführen.
Das Thema war schnell gefunden: Meine Beauty-Highlights.
Aber wie oft soll ich euch damit nerven? Darüber habe ich mir lange Gedanken gemacht. Und bin zu dem Schluss gekommen: Wenn dann richtig! Also einmal in der Woche und so ist sie geboren, die Beautytime on Friday.
Und da heute Freitag ist (na was für ein Zufall aber auch ;)) fangen wir gleich mal an. Und zwar mit meiner absoluten Lieblings-Mascara von Lancôme, der Hypnôse Doll Eyes.


Wir waren am Dienstag im Douglas und da ich schon seit einer Weile eine Ausweichmascara von Essence benutze, konnte ich an diesem Schnapper einfach nicht vorbeigehen.
Es gab die Mascara mit jeweils einer Probiergröße des La Vie Est Belle-Dufts und dem Make-Up-Entferner Bi-Facile.
Der Duft ist leider nicht so meins und wird daher nicht nachgekauft, riecht mir leider zu sehr nach Oma (oh nein, veröffentliche ich das wirklich grade?).
Der Make-Up-Entferner ist mit Öl und daher reinigt er sehr einfach und gründlich. Leider mag ich ölhaltige Entferner eigentlich nicht so, der tägliche Praxistest wird also zeigen, ob mich der von Lancôme überzeugt.
Warum ich mir allerdings den für meine Verhältnisse teuren Mascara immer wieder kaufen muss, zeige ich euch jetzt an einem sehr praktischen Beispiel:

oben - ohne Mascara  mitte - Essence  unten - Lancôme

Ich finde, man sieht gaaanz deutlich den Unterschied und das lohnt sich für mich eindeutig (auch der Preis von 29,95 €, diesmal für die gesamte Box).
Und da ich ein kleiner Glückspilz bin, hat mir mein Schatz den Mascara geschenkt. Danke Schatz :)

Ich hoffe, ich werde noch etwas besser im Beauty-Bloggen (und habe immer den richtigen Artikel für Mascara benutzt, damit habe ich nämlich ein riiiesen Problem).
Eure stolze teuren-Mascara-besitzende Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen