Donnerstag, 4. Juli 2013

Mein "Ich-putze-mich-für-die-Arbeit-raus"-Outfit

Heute zeige ich euch wie versprochen mein "Ich-putze-mich-für-die-Arbeit-raus"-Outfit. Ich gebe zu, dass sich dadurch meine Zeitplanung heute morgen etwas verzögert hat, aber ich finde, es hat sich gelohnt.


Top - H&M  Weste - Lu Cille  Kette - Pilgrim
Hose - Dorothy Perkins  Schuhe - Graceland

Ich habe von meinen Kollegen viel Lob geerntet, ein voller Erfolg also. Und ganz ehrlich, wenn die Kollegen das Outfit bewundern, für das man 5 oder vielleicht auch 15 Minuten vor dem Spiegel stand, dann geht das doch runter wie Öl.
Besonders mag ich die Weste. Das Rückenteil ist komplett aus Spitze und auch der Rest ist semitransparent. Am Kragen sind kleine Schmuckperlen, sehr niedlich. Gekauft bei Olymp&Hades, und dazu noch ein echtes Schnäppchen.
Eins muss ich aber zugeben: Jeden Tag in solchen Schuhen, werde ich wahrscheinlich nicht definitiv  nicht überstehen.

Ich wünsche euch einen schönen Restabend
Eure Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen